Femisphere ist ein CE-konformes Medizinprodukt

© 2018 Onelife Health GmbH i. L.   

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Pinterest - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • LinkedIn - Weiß, Kreis,
  • Weiß Twitter Icon

Onelife launcht medizinischen Begleiter
für werdende Mütter

März 24, 2015

Werdende Mütter (und Väter) wollen nur eins: sich unbeschwert auf Ihr Baby freuen können. Die Health-App Onelife Baby begleitet ab sofort Eltern und ihr ungeborenes Kind durch die gesamte Schwangerschaft – und das 24 Stunden am Tag, jederzeit und überall. Wie ein Schutzengel wacht Onelife Baby über Mutter und Kind, ermittelt individuelle Gesundheitsrisiken und kann so rechtzeitig Komplikationen erkennen.

Die jetzt von Onelife gelaunchte App ist der persönliche medizinische Begleiter der Schwangeren. Sie merkt sich alle von der werdenden Mutter hinterlegten Informationen zum gesundheitlichen Befinden, vom Gemütszustand bis hin zu körperlichen Beschwerden. Die Verarbeitung der Eingaben durchläuft parallel und in Echtzeit medizinisch-wissenschaftlich fundierte Algorithmen.

 

Aufgrund der Eingaben werden der Schwangeren sofort konkrete Handlungsempfehlungen angeboten. Zudem kann vor Auffälligkeiten und möglichen Risiken gewarnt werden. Onelife Baby verschickt in diesem Falle sofort einen Hinweis an die Mutter und verweist an ihren Arzt, die Hebamme oder Klinik.

Beim nächsten Besuch in der Klinik oder beim Gynäkologen hat die Schwangere dann alle wichtigen Daten beieinander, die der behandelnde Mediziner für eine Ersteinschätzung braucht.

Die eingegebenen Daten werden anhand neuster Technologien verschlüsselt und ausschließlich in Deutschland gespeichert. Der Zugriff auf die App kann mittels PIN oder Fingerabdruck vor fremden Blicken geschützt werden.

Onelife Baby ist ab sofort für das iPhone erhältlich und wurde bereits als „Beste neue App“ im Apple App Store ausgezeichnet. Die Basisversion ist kostenlos und bietet:

- die einfache Erfassung typischer Schwangerschaftssymptome und medizinischer Daten

- ein Tagebuch für nicht medizinische Ereignisse, wie die Erfassung der Tagesform und sportlicher Aktivitäten sowie besonderer Momente

- übersichtliche Datenaufbereitung über das Gesundheitsbefinden der Schwangeren

- von Ärzten mitentwickelte und geprüfte Algorithmen und Inhalte

- medizinische Kooperation mit Fachärzten und Kliniken

- datenschutzgerechter Umgang mit sensiblen Gesundheitsdaten

- Datenverarbeitung und -sicherung ausschließlich auf deutschen Servern

- Zugangskontrolle zur App mit PIN oder Fingerabdruck-Scan (Apple Touch ID)

Die Onelife Baby App für werdende Mütter ist der Anfang einer Reihe von digitalen Medizinlösungen für das ganze Familienleben, die die OneLife Health GmbH anbieten wird: Untersuchungsheft für Kinder, Befunde, Blutwerte, Impfungen und Allergien können zukünftig für jedes einzelne Familienmitglied sicher abgelegt werden. Aus den Datensätzen werden Muster herausgelesen, mögliche Risiken gescreent und individuelle Handlungsempfehlungen zusammengestellt. Zusätzlich können sich Onelife-User mit ihren behandelnden Ärzten verbinden und Daten sicher über die Cloud austauschen.

Die Onelife Health GmbH arbeitet mit verschiedenen Partnern zusammen, u.a. mit der WHO / UNICEF Initiative „Babyfreundlich“ und dem Marienkrankenhaus in Hamburg.

Pressekontakt

Alexandra Sbai

Marketing Director
 

Online Health GmbH
Auf dem Sande 1
20457 Hamburg

 

press@onelife.me
+49 (0) 152 59 38 2021