Femisphere ist ein CE-konformes Medizinprodukt

© 2018 Onelife Health GmbH i. L.   

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Pinterest - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • LinkedIn - Weiß, Kreis,
  • Weiß Twitter Icon

Datenschutzbestimmung

Dies sind unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen in denen geregelt wird, wie wir deine Daten im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz verarbeiten und verwalten.  

§ 1 ERHEBUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Um die nach § 2 AGB vereinbarten Leistungen erbringen zu können, erhebt, verarbeitet und nutzt die

Onelife Health GmbH,

vertreten durch den Geschäftsführer David Schärf,

Auf dem Sande 1, 20457 Hamburg

E-Mail: hello(at)onelife.me

– nachfolgend ”Onelife” genannt –

die von den Nutzern angegebenen Daten, sowie die IP-Adresse von dessen Endgerät (nachfolgend „personenbezogene Daten”).

§ 2 ZWECK DER ERHEBUNG, VERARBEITUNG UND NUTZUNG

1. Die personenbezogenen Daten erhebt, verarbeitet und nutzt Onelife ausschließlich zu dem Zweck, die mit dem Nutzer im Sinne des § 2 AGB vereinbarten Leistungen zu erbringen. Zum Zwecke der Zahlungsabwicklung werden die Daten an Apple-iTunes weitergegeben.

2. Die Dienste von Onelife enthalten Links zu Webauftritten Dritter. Die Einhaltung des Datenschutzes auf diesen fremden Webseiten liegt außerhalb des Einfluss- und Verantwortungsbereiches von Onelife. Bitte, informieren Sie sich ggf. auf den verlinkten Webseiten über die dort mitgeteilten Datenschutz-Informationen.

3. Onelife behält sich vor die Daten in vollständig anonymisierter Form zu medizinischen Forschungszwecken zur Verfügung zu stellen. Vollständige Anonymisierung im Sinne dieser Vereinbarung bedeutet, dass von den Einzelangaben nicht mehr oder nur mit unverhältnismäßigem Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft auf den Nutzer als Person geschlossen werden kann.

4. Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich auf Servern von Onelife in Deutschland gespeichert und verarbeitet.

§ 3 EINSATZ VON COOKIES

1. Cookies sind Dateien, die als Identifizierungszeichen dienen. Durch den Einsatz von Cookies wird der Browser des Nutzers erkannt. Dadurch ist es Onelife möglich, dem Nutzer auf seine Präferenzen abgestimmte Angebote anzuzeigen.

2. Onelife übermittelt die Cookies mit Hilfe des Webbrowsers des Nutzers auf dessen Computer und kann die Cookies während jeden Besuchs auf der Website auslesen. Bei solchen sog. dauerhaften Cookies verwendet Onelife ein Pseudonym zum Schutz der Nutzerdaten. Die kurzzeitigen Cookies von OneLife sind dagegen nicht extra verschlüsselt. Ein Auslesen durch Dritte kann wird durch die Sicherheitsstandards des Browsers des Nutzers unterbunden werden.

3. Regelmäßig kann der Nutzer unter der Hilfe-Funktion des Webbrowsers Anleitungen dazu finden, wie er seinen Browser anweisen kann, neue Cookies anzuzeigen, kein neues Cookie zu akzeptieren oder sämtliche erhaltenen Cookies zu deaktivieren.

4. Überdies können Sie der Erstellung Ihres Nutzungsprofils mithilfe von Cookies jederzeit widersprechen.

§ 4 SCHUTZ DER PRIVATSPHÄRE

Onelife verpflichtet sich, die Privatsphäre der Nutzer zu schützen und versichert, die personenbezogenen Daten im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz und dem Telemediengesetz zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen und ausschließlich für die Erfüllung der unter § 2 definierten Zwecke zu verarbeiten und zu nutzen. Onelife wird seine Mitarbeiter entsprechend verpflichten.

§ 5 RECHTE DES NUTZERS

Der Nutzer hat bezüglich der personenbezogenen Daten die durch das Bundesdatenschutzgesetz gewährleisteten Rechte auf unentgeltliche Auskunft, Berichtigung und Löschung. Diese Rechte kann der Nutzer per Post oder Email gegenüber Onelife oder gegenüber dem unter § 6 genannten Ansprechpartner ausüben.

§ 6 EINWILLIGUNG

Sofern der Nutzer in die Bedingungen dieser Erklärung einwilligt, erklärt er sich mit der geregelten Nutzung der personenbezogenen Daten einverstanden. Die Einwilligung oder ihre Verweigerung erfolgt durch Klicken oder Nichtklicken auf das entsprechende Feld nach dem Hinweis auf diese Bestimmungen. Die erteilte oder verweigerte Einwilligung wird protokolliert; ihr Inhalt ist für den Nutzer jederzeit unter www.onelife.me/datenschutz abrufbar. Der Nutzer hat das Recht, jederzeit seine Einwilligung zu widerrufen und damit sein Konto mit allen Daten aufzulösen und zu löschen.

§ 7 ZAHLUNGSABWICKLUNG/DRITTANBIETER

Zahlungen erfolgen direkt via Apple iTunes

Weitere Drittanbieter sind Facebook, Withings, Apple, Google, Zendesk und Mixpanel.

§ 8 WEITERGABE VON DATEN AN DRITTE

Onelife leitet ohne Einwilligung der Nutzer keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Um die Dienste von Onelife optimal zu vernetzen, können mit ausdrücklicher Einwilligung Daten des Nutzers an Dritte weitergeleitet werden, um sie für weitere Ansichten, Anwendungen oder Nutzungen zugänglich zu machen. Derartige Weiterleitung können z.B. an Withings, Apple Health oder vergleichbare Anbieter und Dienstleister erfolgen. Auch die Weiterleitung der Daten an einen behandelnden Arzt ist mit ausdrücklicher Einwilligung möglich. Die Weiterleitung von personenbezogenen Daten erfolgt nur nach ausdrücklicher und gesonderter Einwilligung des Nutzers. Der Nutzer kann die jeweilige Weiterleitung verhindern, indem er seine Einwilligung widerruft. Ohne Einwilligung erfolgt keine Weiterleitung der Daten an Dritte Dienstanbieter oder Ärzte. Die Daten von Onelife können in diesem Fall auch nicht von dem Dritten verwendet werden, um den jeweiligen Dienst anzubieten.

§ 9 KOMMUNIKATION MIT EINEM BEHANDELNDEN ARZT 

Onelife kann die Kommunikation zwischen dem Nutzer und einem behandelnden Arzt unterstützen. In diesem Fall werden personenbezogene Daten und Gesundheitsdaten zwischen dem Nutzer und dem Arzt ausgetauscht. Onelife unterstützt diesen Austausch im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung. Der Nutzer erteilt für diesen Austausch eine gesonderte ausdrückliche Einwilligung.

§ 10 ANSPRECHPARTNER

Ansprechpartner für sämtliche datenschutzbezogenen Fragen und Bitten sowie für die Ausübung der unter § 4 beschriebenen Rechte ist

Prof. Dr. Christoph Bauer

ePrivacy GmbH

Große Bleichen 21, 20354 Hamburg

Telefon: +49 40 6094518-10

E-Mail: datenschutz(at)onelife.me

Stand:  06.09.2017